Nachrichten

Auswahl
 

Prävention nachhaltig stärken – Demokratiefördergesetz einführen

Eva Högl, stellvertretende Fraktionsvorsitzende:
Immer schärfere Gesetze allein führen nicht zu mehr Sicherheit. Erst eine wehrhafte Demokratie und ein starker gesellschaftlicher Zusammenhalt schaffen soziale und öffentliche Sicherheit – langfristig und nachhaltig. Die SPD-Bundestagsfraktion hat daher ein umfassendes Präventionskonzept erarbeitet. Zentrale Forderung ist die Einführung eines Demokratiefördergesetzes.
mehr...

 
 

Santjer: Neue Krippenplätze werden weiterhin mit 12.000 Euro gefördert – SPD verlässlicher Partner

Die SPD-Landtagsfraktion bleibt ein verlässlicher Partner der Städte und Gemeinden beim weiteren Ausbau der Betreuung für unter dreijährige Kinder in Niedersachsen: „Es ist eine gute Nachricht, dass unsere Kultusministerin Frauke Heiligenstadt auch mit der neuen Förderrichtlinie die bisherigen Höchstsätze von 12.000 Euro für einen neuen Krippenplatz und 4.000 Euro für einen neuen Platz in der Tagespflege an die Träger auszahlen wird“, erklärt dazu Uwe Santjer, Sprecher für frühkindliche Bildung. mehr...

 
 

Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt sprach in Mittelfeld über „Wohnen und Leben im Alter“

„Fragen rund um die Pflege beschäftigen viele Menschen über 40. Die einen, weil sie selbst Pflege brauchen, die anderen, weil sie pflegebedürftige Angehörige haben.“ Die Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf brachte es auf den Punkt, weshalb das Thema der Diskussionsveranstaltung am Freitagnachmittag im Kastanienhof für sehr viele Bürger Bedeutung hat. mehr...

 
Foto: Foto: Tom Figiel
 

Wohnen und Leben im Alter- Im Dialog mit Sozialministerin Cornelia Rundt

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bürgerinnen und Bürger,
die Bevölkerung Niedersachsens altert. Immer mehr Menschen brauchen heute und auch in Zukunft eine vernünftige und bezahlbare Pflege. Erklärtes Ziel kann es dabei nur sein, einerseits Pflegebedürftigen ein Leben in Würde und hohe, aber bezahlbare Betreuungsqualität zu bieten, andererseits beste Ausbildungsstandards, zumutbare Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne für das Personal zu ermöglichen. mehr...

 
 

Landesbischof Ralf Meister ist neuer Träger des Ordens „humoris causa“

Die Döhrener blau-weißen Funken haben einen neuen Ordensritter. Dieses Jahr wurde der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche, Ralf Meister, mit dem begehrten Orden „humoris causa“ ausgezeichnet. Gestern Abend überreichte Funkenartillerie-Präsident Martin Weber im vollbesetzten Saal des "Hangars No. 5" Orden und Narrenkappe an den frischgebackenen Würdenträger.
mehr...

 
 

Gespräch mit dem Ministerpräsidenten beim 16. Bürgerforum „Stephan Weil: Arbeit und Dialog“ in Hannover

Ministerpräsident Stephan Weil lädt am Mittwoch, 8. März 2017, zum 16. Mal zum Bürgerforum ein: Der niedersächsische Regierungschef wird im direkten und offenen Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern – dieses Mal im Event Space und Café des Hafven, Kopernikusstraße 14, 30167 Hannover – über deren Leben und Arbeit, konkrete Ideen und Probleme sprechen. mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26