Wiederwahl in den Bezirksvorstand: Doris Schröder-Köpf holt starkes Ergebnis

 
 

Am Wochenende 10./11. Juni fand der ordentliche Bezirksparteitag des SPD-Bezirks Hannover in Göttingen statt.

 

Der bisherige Bezirksvorsitzende und Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover, Stefan Schostok, wurde mit 171 von 198 Delegiertenstimmen in seinem Amt bestätigt. Seit 2009 steht er somit dem größten niedersächsischen SPD-Bezirk vor.

Als seine Stellvertreter wurden Sylvia Binkenstein (UB Göttingen ) und der Landtagsabgeordnete Ulrich Watermann (UB Hameln-Pyrmont) bestimmt.

Ebenso Grund zur Freude hatte Doris Schröder-Köpf (UB Hannover), die erneut als Beisitzerin in den Bezirksvorstand gewählt wurde. Sie konnte 152 Stimmen der delegierten Genossinnen und Genossen auf sich vereinigen. Nach Caren Marks (ebenfalls UB Hannover), die hier mit 171 Stimmen das beste Ergebnis erzielte, holte Schröder-Köpf gemeinsam mit Astrid Schlegel aus dem Unterbezirk Diepholz das zweitbeste Ergebnis.